der Verbund Vorarlberg. Totenland

 

:userforum Onleihe

 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Totenland
 
 
Kriminalroman
 
Autor:
 
Jahr:
2019
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783841217288
 
Format:
ePub
 
Geeignet für:
Umfang:
320 S.
Dateigröße:
3 MB

Inhalt:

Von Opfern und Tätern. Ende April 1945. Inspektor Jens Druwe, im Krieg schwer verwundet, erhält einen Notruf aus dem Ort Kattrup im Norden Deutschlands. Gerhard Lessling, ein hoher Parteifunktionär der NSDAP, wird tot aufgefunden - offenbar wurde er erschlagen. Die Leiche weist Spuren einer Rachetat von Gegnern des untergehenden Regimes auf. Der Tote ist ein Goldfasan - so nennt man die Profiteure des braunen Regimes. Als erster Verdächtiger gerät Ludwig Steinfeld ins Visier, ein ehemaliger politischer Häftling aus Hamburg. Bald stellt sich heraus, dass der Tote Hehlergut bei seinem Bruder versteckt hat - und dass er erschossen wurde, bevor man ihm den Kopf einschlug. Ein ungewöhnlicher Ermittler im besiegten Deutschland - Ein Mordfall vor der historischen Kulisse im April 1945
 

Autor(en) Information:

Michael Jensen wurde 1966 im Norden Schleswig-Holsteins geboren. Er lebt mit seiner Familie in Hamburg und Flensburg. Im Hauptberuf ist er als Arzt und Therapeut tätig. Seine beruflichen Erfahrungen hat er in zwei Sachbüchern zusammengetragen. Dabei interessieren ihn besonders die seelischen Spätfolgen des Zweiten Weltkriegs, vor allem bei den Nachkommen von Opfern und Tätern. "Totenland" ist sein erster Kriminalroman. Für sein literarisches Schreiben hat er ein Pseudonym gewählt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(0)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
24.08.2019
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
14 Tage
 
Drucken:
erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5